Einen super-duper-tollen visuellen Instagram-Planer zu haben, ist so als ob sich alle Teile eines Puzzles auf magische Weise zusammensetzen. Mit dem richtigen visuellen Planer, ergibt sich alles von selbst! Sie öffnen Ihr Instagram Feed, scrollen herunter und können einfach nicht anders, als Lächeln. Ja, Ihr Instagram Profil sieht großartig aus! Einfach, weil Sie die Möglichkeit hatten, es zuvor einmal komplett zu durchdenken. Wie fantastisch ist das? Am fantastischsten! Aber, hey, wir reden hier über mehr als nur ein wohlig, warmes Gefühl, das Sie vielleicht erleben werden. 

Mit dem richtigen visuellen Instagram-Planer an Ihrer Seite, können Sie potenziellen Kunden viele leckere Augenschmäuse bieten, um sie zu überzeugen, dass sie Ihrem Account folgen sollten. Ihr Feed ist Ihr größer Instagram-Schatz und der wichtigste Aspekt, der potenzielle Follower beeinflusst. Die richtige Instagram-Ästhetik kann zum Erfolg oder zum Scheitern führen, also wählen Sie sie weise – wir wollen aber keinen Druck aufbauen. Wirklich, keinen Druck, denn wir werden Ihnen helfen, diese Entscheidung zu treffen und in die beste Entscheidung zu verwandeln, die Sie je getroffen haben. Wie immer, die Schritte zum perfekten, durchgeplanten Instagram Feed beginnt mit dem ersten Schritt. Also: 

Nr. 1: Vorteile eines visuellen Instagram-Planers 

Nr. 2: Wie Sie Preppr’s visuellen Instagram-Planer nutzen

Nr. 3: Inspiration für die Ästhetik Ihres Instagram-Feeds 

Bereit? Lassen Sie uns mit dieser fabelhaften Design-Reise beginnen (es wird stilvoll!) 

Nr. 1: Vorteile eines visuellen Instagram-Planers 

Die Nutzung eines visuellen Planers birgt viele Vorteile. Wir werden Sie die Mehrheit davon entdecken lassen, aber hier sind die Top 3, an denen Sie sicherlich viel Freude haben werden:

Erstellen Sie eine einheitliche Instagram-Ästhetik 

Ihr Instagram-Feed ist entscheidend dafür, ob potenzielle Follower folgen oder nicht. Das, in Kombination mit Ihrer Bio, sind die Aufhänger, die Ihnen helfen werden, neue (und relevante) Follower zu bekommen. 

Aber wie können Sie ein Feed kreieren, das visuell und konzeptionell zusammenpasst? Diese Dinge passieren nicht einfach, sie müssen sorgsam geplant werden. Wir haben ein- oder zwei Dinge (okay, mehr) darüber geschrieben, wie man einen perfekt gestalteten Feed erzielt. Die Schlüsselstrategie? Ja, Sie haben es erraten: Die Vorabplanung mit Hilfe eines visuellen Instagram-Planers. Eine visuelle Übersicht über Ihre nächsten Posts verleiht den Dingen eine Perspektive und wird Ihnen dabei helfen, die visuelle Aussagekraft beizubehalten. Sobald Sie Ihre bildliche Identität unter Kontrolle haben, egal ob mit individuellen oder voreingestellten Filtern, oder einem anderen visuellen Trick, dann werden Sie die einheitliche Instagram-Ästhetik erzielen, die Ihre Follower umhauen wird. Das ist Liebe auf den ersten Scroll! Sehen Sie sich einfach diesen wundervoll gestalteten Feed von @thetropicalartist an:

Gewinnen Sie die Kontrolle über Ihren kreativen Prozess 

Sich täglich ein paar Stunden Zeit nehmen, um sich um Ihre kreativen Instagram-Bedürfnisse zu kümmern, hört sich erst nach einer fantastischen Strategie an. Sie werden jedoch schnell zu dem Schluss kommen, dass es tatsächlich ein Graus ist. Warum? Aus verschiedenen Gründen. Zuerst werden Sie feststellen, dass Sie nicht jeden Tag gleich inspiriert sind. Und wenn Sie Zeitdruck verspüren, dann kann es sein, dass Sie Inhalte kreieren, die überhaupt nicht zu Ihrer allgemeinen Instagram-Ästhetik passen. Zweitens, könnten diese Stunden besser verbracht werden, um Ihre Interaktion zu steigern, indem Sie andere Aufgaben auf Instagram ausüben. 

Mit einem visuellen Instagram-Planer, werden Sie nicht täglich der kreativen Muse ausgeliefert sein. Stattdessen können Sie einen kreativen Vorgang in Gang setzen, um den Sie sich alle paar Wochen kümmern und vorab planen – wann immer die Inspiration einschlägt. Und indem Sie mehrere Posts in einer Sitzung fertigen, werden Sie auch den nötigen Zusammenhang zwischen Ihrer bildlichen Identität und dem Ton Ihrer Instagram-Identität sicherstellen. 

Erreichen Sie, dass Ihre Instagram-Posts leicht wiedererkennbar sind 

Einen visuellen Instagram-Planer zu haben, wird Ihnen helfen einen zusammenhängenden Feed zu erzielen; aber das ist nur ein Teil der guten Neuigkeiten. Die Erstellung einer einzigartigen Ästhetik mit der Hilfe eines Planers, wird Ihre Markenidentität auf lange Sicht sicherstellen. Das bedeutet, dass selbst ein alleinstehender Post als Ihr Post heraussticht. Durch verschiedene Fotos und Captions im Feed Ihrer Follower, haben Sie die Chance hervorzustechen. 

Nr. 2: Tipps und Tricks für einen fantastischen, visuellen Feed 

Wir sind davon überzeugt, dass Sie nun, nachdem Sie all die Vorteile eines visuellen Planers für Instagram kennengelernt haben, für die Erstellung gewappnet sind. Aber auch wenn Sie wissen, welches Tool Sie benutzen, wissen Sie nicht, wie genau Sie es verwenden müssen. Machen Sie sich keine Sorgen, Instagram-Freunde, wir werden Ihnen die notwendigen Tipps und Tricks bereitstellen – und Ihnen dann verraten, wie Sie Preppr’s visuellen Instagram-Planer einsetzen können. Aber zuerst ein paar Tipps für eine wunderbare, visuelle Identität Ihres Instagram-Feeds. 

Wählen Sie ein Thema und einen Plan 

Ein visueller Instagram-Planer wird Ihnen definitiv helfen, Ihre Vision in die Praxis umzusetzen. Aber dafür, brauchen Sie erst eine Vision. Stellen Sie sich also folgende Frage: „Was ist mein Ziel?”. Fahren Sie dann fort und denken Sie darüber nach, welchen ersten Eindruck Sie Ihren Followern vermitteln möchten. Sobald Sie diese 2 Antworten haben, wird sich langsam ein Thema herauskristallisieren und Ihnen einen Orientierungssinn und Zweck geben, den Sie für die Nutzung eines visuellen Instagram-Planers brauchen. 

Obwohl ein Thema die möglichen Inhalte einschränkt, wird Ihnen ein Plan dabei helfen die Konsistenz einzuhalten und Ihre Ziele zu erreichen. Denken Sie deshalb darüber nach, wie Sie Ihre Posts über die Woche hinweg verteilen möchten. Berücksichtigen Sie die besten Zeiten für die Veröffentlichung eines Posts und lernen Sie genau, wie Sie Ihren Post automatisch planen. Dann sind Sie startklar! 

Entscheiden Sie sich für eine Farbpalette 

Um einen zusammenhängenden, visuellen Feed zu kreieren, müssen Sie die Dinge zusammenhalten. Wir schlagen vor, dass Sie vorab 2-3 Filter oder eine Farbpalette auswählen, die Sie in all Ihren Posts durchweg aufrechterhalten. Sie können beispielsweise alles in Schwarz-Weiß halten oder einen visuellen Feed entwerfen, der von Licht und Farben nur so strotzt. Wenn Sie etwas Inspiration brauchen, dann schauen Sie sich unsere Auswahl an großartigen Inhalten und Feeds von berühmten Marken an. Beachten Sie jedoch – egal welche visuelle Richtung Sie einschlagen: 1. Sie muss mir Ihrem allgemeinen Markenbild übereinstimmen und 2. extrem anziehend auf Ihre Instagram-Zielgruppe wirken. 

Was Filter angeht, können Sie sich entweder für vorgefertigte Filter entscheiden, oder aber Apps wie PicsArt, Snapseed oder VSCO verwenden. Belassen Sie es bei 2 oder maximal 3 Filtern, um sicherzustellen, dass der visuelle Zusammenhang, über den wir die ganze Zeit geredet haben, gegeben ist. Wenn Ihre Farbpalette und Filter feststehen, können Sie Ihren visuellen Instagram-Planer öffnen und Ihre Posts vorbereiten. Und das bringt uns zu Tipp Nr. 3.

Planen Sie so viel wie möglich im Voraus 

Erinnern Sie sich, dass wir gesagt haben, dass die zusätzliche Kontrolle über den kreativen Prozess ein Vorteil eines visuellen Instagram-Planers ist? Nun, je mehr Posts Sie im Voraus vorbereiten, desto mehr Kontrolle werden Sie haben. Indem Sie Ihren Posting-Plan für ein, zwei oder drei Wochen in einem visuellen Instagram-Planer erstellen, werden Sie sehen, wie Ihre Posts nebeneinander aussehen.

Nr. 3: So nutzen Sie Preppr’s visuellen Instagram-Planer 

Preppr ist ein fantastischer Helfer und visueller Instagram-Planer. Egal ob Sie vorab einen Post planen möchten, die visuelle Strategie sehen möchten, oder wertvolle Einblicke zu den besten Zeiten für die Veröffentlichung von Posts auf Instagram und Hashtags erhalten möchten – Preppr ist eine großartige Wahl.

Als visueller Instagram-Planer überragt Preppr mit einfachen und effektiven Funktionen, die Ihnen eine komplette Übersicht über aktuelle und zukünftig Inhalte bieten. Alle geplanten Posts werden in der Feed-Vorschau angezeigt, sodass Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie die Posts im Vergleich zu Ihren anderen Inhalten aussehen. Im folgenden finden Sie einfache Schritte für einen gewinnbringenden Feed: 

1. Laden Sie Preppr herunter. Handy oder die Desktop Version? Wir empfehlen beides. Oh, Sie erhalten eine 10-tägige kostenlose Testversion. Hurra! 

2. Planen Sie Ihre Posts im Haupt-Dashboard, indem Sie auf den Button „Neuer Post” drücken. Für den detaillierten Prozess, können Sie folgenden Artikel lesen: “Warum und wie plant man Instagram Posts”

3. Sehen Sie sich in der Preppr-App den Reiter „Feed-Vorschau” an und finden Sie heraus, ob Ihre Posts eine kohärente Instagram-Ästhetik aufweisen. 

4. Ändern Sie Ihre Meinung und testen Sie verschiedene Versionen aus, bis Sie die perfekte Kombo finden! 

Sind Sie bereit einen wunderbaren Instagram-Feed mit Preppr’s visuellem Instagram-Planer zu rocken? 

Die einzig erlaubte Antwort ist „Ja, aber hallo!”. Wir wissen, dass Sie ein Instagram-Rockstar sein können und wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie die Hauptbühne übernehmen und Ihre Zielgruppe beeindrucken. Dafür werden Sie sorgsam planen müssen und angemessene Werkzeuge brauchen, um Sie auf den richtigen Weg zu bringen. Preppr’s visueller Instagram-Planer sollte definitiv zu Ihren bevorzugten Hilfsmitteln gehören und wir werden Ihnen mit unseren klugen Ratschlägen zur Seite stehen, sodass Sie Ihren Erfolg noch weiterbringen können. Also steigen Sie ein in die Instagram-Achterbahn und nehmen Sie Kurs in Richtung erster guter Eindruck. Es ist niemals zu spät! 

Write A Comment